Photovoltaik / PV-Solaranlagen

5,300.00

In stock

Category:
Photovoltaik bezeichnet den direkten Umwandlungsprozess von Sonnenlicht in elektrische Energie. In Photovoltaik-Anlagen werden Solarmodule (solare Zellen) verwendet, um aktiv Sonnenenergie in elektrische Energie zu transformieren. Eine PV Solaranlage besteht aus einer Kombination aus Solarmodulen, Wechselrichtern, Batterien und Montagesystemen. Diese sorgen dafür, dass die PV Anlage effizient arbeitet und Strom effektiv erzeugen und speichern kann.
weiterlesen …

Solaranlagen bieten eine Reihe von Vorteilen

In erster Linie sind Photovoltaikanlagen sehr umweltfreundlich. Die hohe Klimafreundlichkeit ergibt sich vor allem daraus, dass bei der Stromerzeugung aus Sonnenlicht keine schädlichen Emissionen oder Abfälle entstehen. Damit tragen sie zur Reduzierung von Treibhausgasen und zur Bekämpfung des Klimawandels bei. Deswegen zählt die Photovoltaik zu den erneuerbaren Energiequellen. Solange die Sonne scheint und die Anlage technisch einwandfrei funktioniert, steht Energie zur Verfügung. Fossile Brennstoffe sind dagegen endlich.

Auch bei der Kostenersparnis punktet die Solaranlage. Zwar ist die Anfangsinvestition für Anschaffung und Installation höher, aber die langfristige Nutzung führt automatisch zu erheblichen Einsparungen bei den Energiekosten. Vor allem, weil der Strom aus dem öffentlichen Netz im Vergleich zum eigenen Solarstrom teuer ist.

Ein weiterer Vorteil der eigenen Solaranlage ist die Unabhängigkeit von Energieversorgern. Bei instabilen Stromnetzen oder in Regionen mit besonders teuren Stromanbietern ist dies ein wichtiger Vorteil für die Nutzung einer PV-Anlage. Zudem kann überschüssige Energie in das Stromnetz eingespeist werden, wofür es eine Einspeisevergütung gibt. Nicht zuletzt sind die niedrigen Betriebskosten der Solaranlage zu nennen. Dies liegt vor allem an den geringen Wartungs- und Inspektionskosten. Auch führen Solaranlagen zu einer Wertsteigerung der Immobilie. Solaranlagen sind für potenzielle Käufer oft attraktiv, da sie eine umweltfreundliche Ausrichtung der Immobilie bieten und niedrige Energiekosten garantieren.

Zusatzkomponenten für PV-Anlagen – Notwendigkeit und Vorteile

Bestimmte Zusatzkomponenten sind bei Solaranlagen notwendig, damit der von den Solarmodulen erzeugte Strom technisch überhaupt genutzt werden kann. Dafür sorgen etwa die Wechselrichter. Einige Zusatzkomponenten sind aber auch wichtig, weil sie dazu beitragen, die Effizienz, die Sicherheit, die Funktionalität und die Lebensdauer der PV-Anlage zu verbessern. Dies gelingt jedoch nur, wenn die einzelnen Baugruppen kompatibel sind. Demzufolge ist es von Vorteil, wenn die Zusatzkomponenten aufeinander abgestimmt sind. Es gibt etwa Batteriespeicher, die mit bestimmten Wechselrichtern von uns perfekt zusammenarbeiten können. Damit erhöht sich Ihre Stromausbeute.

Auch bei den Montagesystemen gibt es Unterschiede: von Dachhaken bis hin zum Schienensystem. Am besten gelingt der Einstieg in die eigene PV-Anlage, wenn Sie alle Komponenten aus einer Hand kaufen. Dazu können Sie auf unsere Erfahrung als renommierter Online-Shop im Bereich Photovoltaik zurückgreifen. Nachfolgend sind einige dieser wichtigen Zusatzkomponenten für Ihre PV-Anlage aufgeführt.

Be the first to review “Photovoltaik / PV-Solaranlagen”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Reviews

There are no reviews yet.

Main Menu

Photovoltaik / PV-Solaranlagen

5,300.00

Add to Cart